Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Tsitsipas, Djokovic oder Federer – Wer war der Beste im ersten Saisondrittel?

07.04.2019|12:05 Uhr|von Björn Walter
Tsitsipas, Djokovic oder Federer – Wer war der Beste im ersten Saisondrittel?

Die Zeit verging wie im Flug. Was in Doha mit dem Triumph von Roberto Bautista Agut begann, endete in Miami mit Roger Federers 101. Karriere-Titel. Das erste Drittel der Saison war gespickt mit Tennis-Momenten für das Poesiealbum.

Das Motto lautete: Vielfalt statt One-Man-Show. 19 unterschiedliche Sieger bei 20 Turnieren sprechen für eine extreme Leistungsdichte in der Weltspitze. Nur Federer konnte bislang zwei Mal zuschlagen.

Wer war für euch der herausragende Spieler der ersten drei Monate? Dieses Trio hat es in die engere Wahl geschafft:

Novak Djokovic

Der "Djoker" machte zuletzt eher mit enttäuschenden Auftritten in Indian Wells und Miami von sich Reden. Zu Beginn des Jahres sah das allerdings noch ganz anders aus. Djokovic gewann zum siebten Mal in seiner Karriere die Australian Open und zementierte damit seine Führung in der Weltrangliste.

Stefanos Tsitsipas

Mit seinen 20 Jahren ist Tsitsipas das jüngste Mitglied der Top Ten. Die aktuelle Nummer acht der Welt gehört zu den charismatischsten Vertretern der sogenannten NextGen. Neben dem Titelgewinn in Marseille und der Halbfinal-Teilnahme in Melbourne sorgte der Grieche auch in Dubai für Furore, wo er erst im Finale von Roger Federer gestoppt wurde.

Roger Federer

Der "Maestro" beweist auch in diesem Jahr, dass das Alter nur eine Zahl ist. Nach seinem 100. Turniersieg am Persischen Golf legte Federer in Miami nach. Verdienter Lohn: Rang eins in der Jahresweltrangliste und nur noch acht Schritte bis zum Mega-Rekord von Jimmy Connors, der in seiner Laufbahn 109 Titel anhäufte. 

(Bilder © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 07.04.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter