Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

WTA Monterrey: Garbine Muguruza feiert Titelverteidigung

08.04.2019|10:40 Uhr|von Adrian Rehling
WTA Monterrey: Garbine Muguruza feiert Titelverteidigung

Aus dem mit Spannung erwarteten Endspiel wurde leider nichts. Das Match zwischen Garbine Muguruza und Victoria Azarenka war nach nur knapp einer Stunde Spielzeit vorbei. 

Die Weißrussin, die im Halbfinale noch Angelique Kerber ausgeschaltet hatte, stand in ihrem ersten Endspiel als Mama. Die Vorfreude war groß. Doch der Körper streikte nach einer kraftraubenden Woche.

Azarenka entschuldigt sich

Besonders zu sehen war das beim eigenen Aufschlag. "Vika" konnte bei sechs Versuchen nur zweimal ihren Service durchbringen. So stand für Satz eins ein deutliches 6:1 aus Sicht Muguruzas auf der Anzeitafel. Auch im zweiten Durchgang zog die Spanierin schnell auf 3:1 davon, ehe Azarenka aufgab.

Diese entschuldigte sich bei der Siegerehrung beim Publikum: "Danke für eure Leidenschaft, eure Unterstützung und eure Energie. Es tut mir leid, dass ich heute nicht mein Bestes geben konnte. Aber ich habe alles versucht."

Muguruza durfte sich hingegen über die Titelverteidigung freuen. Sie schrieb bei Twitter: "Schon wieder Monterrey-Champions. Das beste Gefühl."

Wieder Monterrey Champion! Bestes Gefühl

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Adrian Rehling
am 08.04.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Sp├╝rnase, bringt das n├Âtige Qu├Ąntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beitr├Ągen von Adrian Rehling