Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Marrakesch: Kohlschreiber beißt sich gegen Teenager durch

09.04.2019|16:38 Uhr|von Björn Walter
ATP Marrakesch: Kohlschreiber beißt sich gegen Teenager durch

Das war ein hartes Stück Arbeit für Philipp Kohlschreiber. Gegen das spanische Talent Alejandro Davidovich Fokina lag der Deutsche im zweiten Satz bereits mit 1:5 zurück, ehe er zur großen Aufholjagd ansetzte. Unter dem Strich stand ein mühevoller 7:6 (4), 7:5-Auftaktsieg in Marrakesch für die Nummer 41 der Welt.

Kohlschreiber zeigt Comeback-Qualitäten

"Kohli" hatte nicht seinen besten Tag erwischt. Auch im ersten Satz musste der Routinier einen Fehlstart korrigieren. Nachdem er aus einem 0:3 ein 3:3 gemacht hatte, wurde es beim Stand von 3:4 noch mal brenzlig. Kohlschreiber wehrte vier Breakbälle des 19-jährigen Qualifikanten ab und rettete sich in den Tiebreak. Dank seiner Erfahrung ging Durchgang eins doch noch an den gebürtigen Augsburger.

Doch wie gewonnen, so zerronnen. Der 35-Jährige verlor nun komplett den Faden, kassierte das Doppelbreak und drohte, Satz zwei sang- und klanglos zu verlieren. Erst als Kohlschreiber bei 1:5 mit dem Rücken zur Wand stand, drehte er auf. Der DTB-Profi gewann die nächsten sechs Spiele in Folge, wehrte dabei zwei Satzbälle ab und verhinderte somit eine Ehrenrunde.

Sandplatzspezialist droht in der nächsten Runde

Im Achtelfinale darf sich die Nummer sieben der Setzliste derartige Schwankungen nicht erlauben. Federico Delbonis und Pablo Andujar ermitteln im Moment, wer gegen Kohlschreiber antreten darf. 

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 09.04.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter