Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Nach Sieg vs Bencic: Schafft Antonia Lottner jetzt den Durchbruch?

10.04.2019|12:00 Uhr|von Adrian Rehling
Nach Sieg vs Bencic: Schafft Antonia Lottner jetzt den Durchbruch?

Es war der größte Sieg ihrer Karriere. Antonia Lottner warf in Lugano mit Belinda Bencic nicht nur eine Lokalmatadorin raus, sondern auch die topgesetzte Akteurin und die aktuelle Nummer 20 der Welt.

Ein Erfolg, der Aufhorchen lässt. Zumal er mit dem 7:5, 6:2 gleichermaßen deutlich und verdient war. Nach der bereits erfolgreich absolvierten Qualifikation setzte "Lotti" das nächste Ausrufezeichen.

Revanche für das French-Open-Junioren-Finale 2013

Übrigens in einem Duell zweier Ex-French-Open-Junior-Finalistinnen. Vor sechs Jahren standen sich Lottner und Bencic in Roland Garros im Endspiel der Nachwuchs-Konkurrenz gegenüber, damals siegte die Schweizerin mit 6:1, 6.3.

Nun also die erfolgreiche Revanche der Deutschen. Und die Hoffnung, dass es ab jetzt stetig bergauf geht. Schon Barbara Rittner verlangte auf dem DTB-Kongress Anfang Januar in Berlin: "Antonia hat das Potential. Aber sie gehört zu den Spielerinnen, bei denen jetzt der nächste Schritt kommen muss." Die nächste Möglichkeit dazu hat die 22-Jährige am Donnerstag, dann geht es im Achtelfinale gegen die Tschechin Kristyna Pliskova.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 10.04.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling