Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Molleker gewinnt Teenager-Duell gegen furiosen 15-Jährigen

11.04.2019|19:00 Uhr|von Björn Walter
Molleker gewinnt Teenager-Duell gegen furiosen 15-Jährigen

Jugend forscht lautete heute das Motto beim Challenger in Murcia. Das Achtelfinale zwischen Rudi Molleker (18) und Carlos Alcaraz Garfia (15) war ein waschechtes Teenager-Duell, das der deutsche Youngster nach großem Kampf mit 6:1, 6:7 (5), 6:3 gewann.

Molleker setzt Erfolgslauf fort

Glorreiche Zukunftsaussichten werden beiden bescheinigt. Zu Recht! Während Molleker am Mittwoch die ehemalige Nummer fünf der Welt, Tommy Robredo, ausschaltete, schrieb der Spanier mit seinem Erfolg gegen Landsmann Pedro Martinez Portero (ATP 140) Geschichte.

Alcaraz Garcia ist erst der fünfte 15-Jährige in den vergangenen 19 Jahren, der einen Top-200-Spieler besiegen konnte. Damit folgt er prominenten Vorgängern wie Rafael Nadal, Richard Gasquet oder Bernard Tomic.

Molleker ließ sich davon zunächst nicht weiter beeindrucken. Im ersten Durchgang machte Rudi mit der Nummer 597 der Welt kurzen Prozess. Das Doppelbreak zum 3:1 und 5:1 war die Basis für den ungefährdeten Satzgewinn.

Alcaraz Garcia dreht auf

Doch der "Local Hero" wurde stärker. Angepeitscht vom frenetischen Publikum fand Alcaraz Garcia mit zunehmender Spieldauer immer besser in die Partie. Druckvolle Grundschläge und gefühlvolle Stopps wechselten sich nun permanent ab. Molleker verlor den Faden. Nachdem der Deutsche eine 3:1-Führung aus der Hand gegeben hatte, musste er seinem euphorischen Gegner auch im Tiebreak den Vortritt lassen.

Für "Mollo" war das allerdings kein Grund, in Panik zu geraten. Die Nummer neun der Setzliste übernahm wieder das Zepter und zog im Finaldurchgang auf 4:1 davon. Trotz kleinerer Schwankungen brachte er den Vorsprung anschließend sicher ins Ziel.

Am Freitag geht es weiter gegen den nächsten Jungspund. Mollekers Gegner im Viertelfinale ist der 20-jährige Schwede Mikael Ymer.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 11.04.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter