Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Das Monte Carlo Masters – Sandplatztennis vor malerischer Kulisse

13.04.2019|11:30 Uhr|von Björn Walter
Das Monte Carlo Masters – Sandplatztennis vor malerischer Kulisse

Endlich geht es los! Die europäische Sandplatzsaison wird am Sonntag traditionell in Monte Carlo eröffnet. Apropos Tradition: 1897 fand das Turnier zum ersten Mal statt. Trotz der ruhmreichen Historie hätte Monte Carlo 2008 beinahe den Masters-Status verloren.

Traditionsturnier mit Makel

Die Turnierveranstalter konnten zwar die Abstufung verhindern, mussten aber Einschränkungen hinnehmen. Seit 2009 sind die Top 30 der Weltrangliste nicht mehr verpflichtet, im Fürstentum aufzuschlagen.

Dass der Stellenwert des Monte Carlo Masters nicht ganz an die Großveranstaltungen in Madrid und Rom heranreicht, liegt auch am frühen Termin. Dennoch ist Jahr für Jahr die Crème de la Crème an der Côte d’Azur am Start.

Rekordsieger Nadal

Allen voran Rafael Nadal. Mit seinen elf Titeln ist der Spanier der uneingeschränkte König auf der roten Asche von Monte Carlo. Zwischen 2005 und 2012 gewann er das Turnier acht Mal in Folge (Open Era-Rekord). Auch in diesem Jahr geht der Titelverteidiger wieder als Topfavorit ins Rennen.

Die größten Herausforderer sind Zweifach-Champion Novak Djokovic, French-Open-Finalist Dominic Thiem, Alexander Zverev, Kei Nishikori und Stefanos Tsitsipas.

Das sind die wichtigsten Fakten zum ersten Sandplatz-Highlight des Jahres

Preisgeld: 5.585.030 Euro
Teilnehmerfeld: 56 Spieler
Rekordsieger Einzel: Rafael Nadal (11 Titel)
Rekordsieger Doppel: Bob Bryan und Mike Bryan (6 Titel)

Ältester Champion: Rafael Nadal (31), 2018
Jüngster Champion: Mats Wilander (18), 1983
Meiste Matches gewonnen: Rafael Nadal (68) – bei nur vier Niederlagen

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 13.04.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter