Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Monte Carlo: Zverev kämpft sich gegen Felix durch

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.04.2019|14:40 Uhr|von Björn Walter
ATP Monte Carlo: Zverev kämpft sich gegen Felix durch

Ordentlicher erster Auftritt von Alexander Zverev in Monte Carlo! Drei Tage vor seinem 22. Geburtstag setzte sich der Deutsche mit 6:1, 6:4 gegen Felix Auger-Aliassime durch. Es war zumindest im ersten Satz eine Machtdemonstration des inoffiziellen ATP-Weltmeisters, der sich in seiner Wahl-Heimat leicht formverbessert präsentierte.

Zverev glänzt nur im ersten Satz

Im Vorfeld hatte Zverev in höchsten Tönen vom kanadischen Youngster gesprochen: "Er ist nicht nur einer der besten jungen Spieler auf der Tour, sondern auch einer der bescheidensten und freundlichsten Jungs, die ich kenne."

Mit den Freundlichkeiten war es dann aber schnell vorbei. "Sascha" benötigte lediglich 30 Minuten, um dem 18-jährigen Supertalent im ersten Satz die Grenzen aufzuzeigen. Während der DTB-Profi extrem solide von der Grundlinie agierte, wirkte Auger-Aliassime häufig überfordert. Dank Breaks zum 1:0, 4:1 und 6:1 zog der Weltranglistendritte uneinholbar davon.

Zähes Ringen mit Happy End

Von der Souveränität des ersten Durchgangs war in der Folge allerdings nicht mehr viel zu sehen. Zverev, der sein Spiel nicht mehr so geschickt temperierte wie zu Beginn, holte "FAA" zurück ins Match. Es entwickelte sich ein wildes Auf und Ab mit jeweils zwei Breaks auf beiden Seiten. Hinten raus war Zverev aber wieder Herr der Lage und machte mit seinem ersten Matchball den insgesamt verdienten Sieg perfekt.

"Ich habe heute gezeigt, dass ich mich nicht verloren habe. Der erste Satz war perfekt. Danach war es ein Auf und Ab", sagte Zverev im Sieger-Interview.

Im Achtelfinale trifft die Nummer drei der Setzliste auf den Italiener Fabio Fognini.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 17.04.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter