Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Monte Carlo: Rafael Nadal müht sich gegen Guido Pella durch

19.04.2019|18:25 Uhr|von Henrike Maas
ATP Monte Carlo: Rafael Nadal müht sich gegen Guido Pella durch

Rafael Nadal steht zum 14. Mal im Halbfinale von Monte Carlo. Er besiegt Guido Pella mit 7:6, 6:3. Für diesen Sieg musste Nadal ungewöhnlich hart arbeiten.

Nadal muss ordentlich kämpfen

Im ersten Satz sah es zunächst so aus, als würde es Rafael Nadal Novak Djokovic gleichtun. Ungewöhnlich unkonzentriert und fehlerbehaftet, fand sich Nadal auf einmal 1:4 hinten. Guido Pella, der in den zwei vorigen Duellen gegen den Spanier keine Schnitte hatte, machten an sich einen guten Job, die Schwäche von "Rafa" für sich auszunutzen. Einziges Problem, der Argentinier lebte zu sehr davon, dass Rafael Nadal weiterhin Fehler machen würde. Wie man es aber von dem Spanier kennt, wühlte er sich immer wieder irgendwie zurück. Auch diesmal holte Nadal jedes der vier Breaks wieder auf und erzwang die Entscheidung im Tiebreak. Hier zeigte 11-fache Monte Carlo-Sieger seine ganze Sandplatzstärke und drückte Guido Pella weg.

Im zweiten Satz wurde das Match aus Sicht von "Rafa" zumindest souveräner. Auch wenn er immer noch ungewöhnliche Fehler einbaute, konnte sich der Spanier insgesamt immer besser behaupten. Im Gegenzug gingen Guido Pella die Ideen aus, wie er das Ruder doch noch mal rumreißen kann. Zwar bekam er eines der beiden Breaks, als Nadal zum Matchsieg ein ziemlich mieses Aufschlagspiel hinlegte, wieder zurück, konnte dann seinen eigenen Aufschlag aber auch nicht mehr halten. So behauptete sich der Spanier im dritten Duell zum dritten Mal gegen Pella.

Der Gegner von Rafael Nadal für das Halbfinale steht noch nicht fest. Er wird im letzten Match des Tages zwischen Borna Coric und Fabio Fognini ausgemacht.

(Bild © imago) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 19.04.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas