Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

WTA Stuttgart: Siegemund nutzt Heimvorteil und fegt Tsurenko vom Platz

23.04.2019|19:50 Uhr|von Dennis Ebbecke
WTA Stuttgart: Siegemund nutzt Heimvorteil und fegt Tsurenko vom Platz

So ähnlich stürmte Laura 2017 in Stuttgart zum Turniersieg.

Hat es endlich Klick gemacht? Laura Siegemund machte ihrem Namen in ihrem ersten Match beim WTA-Turnier im Schwabenland alle Ehre und schlug Lesia Tsurenko, immerhin die Nummer 26 der Weltrangliste, deutlich mit 6:2, 6:2. Vor heimischem Publikum konnte die in Filderstadt geborene und in Stuttgart lebdene Siegemund wieder einmal über sich hinaus wachsen.

Im bisherigen Verlauf des Tennis-Jahres 2019 steckte die 31-Jährige ein wenig in der Ergebniskrise, wie sie im Rahmen einer Pressekonferenz beim Porsche Tennis Grand Prix eingestand. In Bezug auf ihre Amerika-Reise erklärte sie, zwar gute Matches gespielt, aber halt nicht gewonnen zu haben.

Die Siegerin von 2017 fühlt sich zu Hause sichtlich wohl

Dass sie auch anders kann, bewies sie nun beim Start ihres Heim-Turniers. Die Finalistin von 2016 und Siegerin von 2017 startete fulminant in das Match gegen die Ukrainerin. Gefühl hatte Tsurenko noch nicht einmal die rote Erde von Stuttgart betreten, da lag sie schon deutlich mit 1:5 zurück.

Nach ihrem schnellen Satzgewinn machte Siegemund im zweiten Durchgang genau dort weiter, wo sie zuvor aufgehört hatte. Wieder musste Tsurenko ein frühes Break hinnehmen und hatte letztlich ihre Mühe und Not, das Doppel-Break im Anschluss zu verhindern. Dennoch: Die Deutsche hatte die Weichen eindeutig gestellt und musste den Erfolg in ihrer Heimat "nur" noch nach Hause bringen.

Siegemund trifft nun auf Sevastova

Das "nach Hause bringen" gelang Siegemund eindrucksvoll, die den zweiten Satz ebenso deutlich mit 6:2 für sich entscheiden konnte. Nach ihrem Auftaktsieg bekommt sie es mit Anastasija Sevastova zu tun. Die an sieben Gesetzte war in der ersten Runde im lettischen Duell gegen Jelena Ostapenko erfolgreich.

(Bild © imago images/Pressefoto Baumann)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 23.04.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke