Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

WTA Prag: Lottner und Korpatsch retten deutsche Ehre

30.04.2019|17:17 Uhr|von Björn Walter
WTA Prag: Lottner und Korpatsch retten deutsche Ehre

Nach den Niederlagen von Andrea Petkovic und Mona Barthel deutete vieles auf ein Debakel für die deutschen Damen in Prag hin. Dank Tamara Korpatsch und Antonia Lottner endete der Tag aber doch noch versöhnlich.

Erfolgreiche Doppel-Schicht für "Lotti" und Tamara

Beide hatte sich am Morgen über die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt – "Lotti" mit einem Zweisatzsieg gegen die Italienerin Jasmine Paolini, Korpatsch rückte trotz Niederlage als Lucky Loser nach.

Da in der tschechischen Hauptstadt am Montag aufgrund des Dauerregens nicht gespielt werden konnte, mussten die Qualifikantinnen heute gleich zwei Mal ran.

Korpatsch legt vor, Lottner zieht nach

Zunächst war Korpatsch an der Reihe. Die 23-jährige Rechtshänderin aus Hamburg setzte sich überraschend mit 6:3, 6:2 gegen Alaksandra Krunic (WTA 63) durch. Die Serbin ist in der Weltrangliste 88 Plätze besser klassiert als der DTB-Profi.

Korpatsch zog schnell auf 4:1 davon, die Nummer 151 der Welt benötigte allerdings vier Satzbälle, um den ersten Durchgang für sich zu entscheiden. Mit dem Doppelbreak zum 2:1 und 5:2 in Satz zwei ließ sie keine Zweifel mehr am Einzug ins Achtelfinale aufkommen. Dort trifft Korpatsch auf die Slowakin Anna Karolina Schmiedlova.

Lottner legte gegen Lokalmatadorin Marie Bouzkova nach. Den 6:1, 6:4-Erfolg gegen die Tschechin, die ebenfalls als Lucky Loser nachgerückt war, will "Lotti" in der Runde der letzten 16 gegen Bernarda Pera aus den USA veredeln. 

(Bild © imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 30.04.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter