Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Prag: Tamara Korpatsch spielt sich in einen Rausch

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.05.2019|13:30 Uhr|von Adrian Rehling
WTA Prag: Tamara Korpatsch spielt sich in einen Rausch

Eine - vor allem - kämpferisch astreine Vorstellung von Tamara Korpatsch. Die 23-Jährige fightete sich im Achtelfinale von Prag richtig in die Partie hinein.

Der Start verlief aus Sicht der Deutschen nämlich nicht besonders verheißungsvoll. Einzug zum 1:0 konnte sie ihren Aufschlag durchbringen, danach setzte es vier Breaks in Serie zum 4:6-Satzverlust.

Hintenraus funktioniert alles

Auch im zweiten Durchgang sah es beim Stand von 0:2 noch nicht gut aus. Dann aber traf Korpatsch fast alles. Den 0:2-Rückstand in ein 3:2 gedreht, nur kurze Zeit später beim 6:3 den Ausgleich geschafft. 

Der dritte Satz glich dann einem Rausch. 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 5:0, 6:0 - die Höchststrafe für die Slowakin war perfekt. Korpatsch, die einzig verbliebende Deutsche im Feld, trifft im Viertelfinale nun auf Svetlana Kuznetsova oder Jil Teichmann.

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 01.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling