Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Madrid: Angelique Kerber verzichtet wegen Knöchelverletzung

07.05.2019|17:25 Uhr|von Adrian Rehling
Madrid: Angelique Kerber verzichtet wegen Knöchelverletzung

Es sollte der krönende Abschluss eines tollen Tennistages werden. Djokovic, Wawrinka, Ferrer, Thiem, das Federer-Comeback. Und zu guter letzt Angelique Kerber. Doch daraus wird nichts.

Die Nummer vier der Welt kann zu ihrem Einzel gegen die Kroatin Petra Martic nicht antreten. Der Grund: Eine Verletzung am rechten Knöchel. Die Verletzung zog sich Kerber laut eigener Aussage im Training zu.

Rücksicht auf die French Open?

Noch am Sonntag hatte es sehr gut ausgesehen, denn "Angie" gewann gegen die Ukrainerin Lesia Tsurenko locker leicht mit 6:3, 6:2. Martic zieht damit kampflos ins Achtelfinale ein und trifft dort auf die Siegerin des Duells Donna Vekic gegen Kristyna Pliskova.

Kerber verpasst dadurch zwar wichtige Punkte, scheint aber aus Rücksicht auf die French Open zu handeln. Dennoch ist die Zuversicht aktuell natürlich nicht besonders groß: "Ich glaube, es ist die schlechteste Vorbereitung auf Sand, die ich jemals hatte. Erst das Virus (Anm.: Kerber war fast zwei Wochen außer Gefecht), jetzt der Knöchel."

Gute Besserung, Angelique Kerber!

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 07.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling