Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Masters in Madrid: Der Wahnsinn von Gael Monfils im Video

09.05.2019|11:30 Uhr|von Adrian Rehling
Masters in Madrid: Der Wahnsinn von Gael Monfils im Video

Er kann es auch mit seinen 32 Jahren einfach nicht sein lassen. Gael Monfils ist einfach für die Unterhaltung geboren. Zum Glück.

Gegen Marton Fucsovics zauberte der Franzose - trotz Satzrückstandes - so richtig los. Beim Stand von 1:6, 5:3 war es eigentlich der Ungar, der den Ballwechsel bestimmte. Erst lockte er Monfils mit einem Stop vor ans Netz, dann schickte er die Nummer 18 der Welt mit einem Lob wieder zurück an die Grundlinie. Monfils leistete überragende Beinarbeit - und schmetterte den Ball dann mit einer Art Sprung-Smash um den eigenen Körper herum sowie an Fucsovics vorbei. Der Entertainer lächelte, die Zuschauer sprangen auf und jubelten.

Monfils nun im Traumduell gegen Federer

Beim Betrachten der Bilder sagte "Le Monf": "Ich weiß gar nicht genau, was ich mir dabei gedacht habe. Ich bin einfach zum Ball gelaufen, abgesprungen - und habe versucht, ihn so hart wie möglich zu schlagen. Das habe ich verdammt gut geschafft." 

Und dann wieder der typische Monfils: "Das ist verdammt cool. Echt richtig cool." So wie sein kommender Gegner. Nach dem 1:6, 6:4, 6:2-Erfolg geht es nämlich gegen keinen geringeren als Roger Federer. Richtig cool halt.

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Adrian Rehling
am 09.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Sp├╝rnase, bringt das n├Âtige Qu├Ąntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beitr├Ągen von Adrian Rehling