Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Madrid: Nadal bei Heimspiel auf Kurs - glatter Sieg über Tiafoe

09.05.2019|21:45 Uhr|von Dennis Ebbecke
ATP Madrid: Nadal bei Heimspiel auf Kurs - glatter Sieg über Tiafoe

Sandplatzspezialist Rafael Nadal bleibt in seiner spanischen Heimat ein heißer Kandidat auf den Titel. Der Mallorquiner hat das Madrid-Masters bereits fünfmal gewonnen und kann nach seinem deutlichen Erfolg über Frances Tiafoe mit 6:3, 6:4 weiterhin davon träumen, das halbe Dutzend voll zu machen.

Vor dem Turnierstart war nicht klar, in welcher Verfassung "Rafa" an den Start gehen würde. Zum einen verläuft die Sandplatzsaison 2019 für ihn noch nicht standesgemäß, zum anderen hatte er in den Tagen vor Madrid von einem Virus heimgesucht. Umso höher sind die Leistungen des 32-Jährigen zu bewerten, der bei seinem Heimspiel alles andere als gesundheitlich angeschlagen wirkt.

Blitzstart von Nadal

Nach seinem Zweisatzsieg über den kanadischen Youngster Felix Auger-Aliassime ließ er auch seinem Achtelfinal-Gegner Tiafoe kaum eine Chance. Ein Break reichte Nadal, um mit einer beruhigenden 4:1-Führung in dieses Match zu starten. Der Rest war dann letztlich Formsache für den Spanier.

Im zweiten Durchgang nutzte die Nummer zwei der Tennis-Welt beim Stande von 2:2 die Gunst der Stunde und sicherte sich das Break, das er bis zum Schluss nicht mehr hergeben sollte. Allerdings hätte es in diesem Satz auch ganz anders kommen können, da Tiafoe zuvor bei 2:1 aus seiner Sicht einen Breakball hatte. Doch genau in diesem Moment spielte der fünfmalige Sieger seine ganze Klasse aus - und zeigte Emotionen.

Für den US-Amerikaner war es die zweite Niederlage gegen "Rafa", der auch in Melbourne eine Nummer zu groß für Tiafoe war. Auf Nadal wartet im Viertelfinale von Madrid nun Stan Wawrinka, der zuvor den Japaner Kei Nishikori ausgeschaltet hatte.

(Bild © imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 09.05.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke