Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

WTA Madrid: Simona Halep nimmt die Nummer 1 ins Visier

10.05.2019|16:40 Uhr|von Björn Walter
WTA Madrid: Simona Halep nimmt die Nummer 1 ins Visier

Die Rückkehr auf den Tennis-Thron ist zum Greifen nah. Simona Halep fehlt nur noch ein Sieg, um Naomi Osaka von der Weltranglistenspitze zu verdrängen. Im ersten Halbfinale des Tages setzte sich die Rumänin mit 6:2, 6:7 (2), 6:0 gegen Belinda Bencic durch. Sollte die 27-Jährige am Samstag auch das Endspiel in der spanischen Hauptstadt gewinnen, ist sie wieder die Nummer eins.

Viertes Madrid-Finale für Halep

Halep war der Schweizerin im ersten Satz in allen Belangen überlegen. Während die zweifache Madrid-Siegerin mit grandioser Länge die Ballwechsel dominierte, musste Bencic für jeden Punktgewinn extremes Risiko auf sich nehmen.

Nachdem beide Spielerinnen in der Anfangsphase je einmal ihren Aufschlag abgaben, zog Halep mit Breaks zum 3:2 und 5:2 auf und davon. Kurz darauf war der erste Satz entschieden. In dieser Phase hatte die aktuelle French-Open-Siegerin alles im Griff.

Doch Bencic ließ sich nicht so einfach abschütteln. Wie man der Rumänin beikommt, hatte sie schließlich erst im Februar bei ihrem Triumphzug in Dubai gezeigt. Im zweiten Durchgang gelang es der 22-Jährigen besser, ihre Position an der Grundlinie zu halten.

Halep steckt Schwächephase gut weg

Diese Feinheiten spiegelten sich auch im Ergebnis wieder. Nach zwei aufeinanderfolgenden Aufschlagverlusten geriet Halep im zweiten Durchgang schnell mit 1:3 ins Hintertreffen. Die Favoritin kam zwar noch mal zurück, nach einem abgewehrten Satzball bei 5:6 musste sie Bencic allerdings im Tiebreak den Vortritt lassen.

Die Schockwirkung blieb jedoch aus. Im Entscheidungssatz war Halep wieder eine Klasse für sich. 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 5:0, 6:0 – die Machtdemonstration im dritten Durchgang dauerte lediglich 28 Minuten.

Sloane Stephens und Kiki Bertens ermitteln ab 20 Uhr (live auf DAZN), wer die Nummer drei der Setzliste im Finale herausfordern darf.

(Bild © imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 10.05.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter