Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Madrid: Irre Serie beschert Kiki Bertens ihren 9. Titel

11.05.2019|20:35 Uhr|von Adrian Rehling
Madrid: Irre Serie beschert Kiki Bertens ihren 9. Titel

Was für eine Turnierwoche! In den sechs Madrid-Auftritten musste Kiki Bertens nicht einen einzigen Satz abgeben. Auch das Endspiel gegen Simona Halep war eine Meisterleistung der Niederländerin.

Dabei sah es anfangs gar nicht danach aus. Bertens kassierte Breaks zum 1:3 und 2:4, weil Halep einfach druckvoller agierte. Dann die Wende: Wie aus dem Nichts nahm die Nummer sieben der Welt das Heft in die Hand. Die Folge: Bertens machte 16 der 19 folgenden Punkte. Aus dem 2:4 wurde ein 6:4.

Heiße Titelkandidatin für Roland Garros

Im zweiten Satz konnte sie dann direkt zum 1:0 vorlegen, doch Halep markierte den Ausgleich zum 2:2. Bertens` Antwort? Das Rebreak zum 3:2. In der Folge brachte die Sandplatz-Spezialistin ihre Aufschlagspiele durch und verwandelte ihren dritten Matchball zum 6:4, 6:4-Erfolg.

Mit dem Triumph untermauert die 27-Jährige auch ihre Ambitionen auf den Titel bei den French Open. In Roland Garros zählt Bertens in der aktuellen Form zum ganz engen Favoritenkreis.

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 11.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling