Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Weltrangliste: Tsitsipas und Bertens schweben in neue Sphären

13.05.2019|13:00 Uhr|von Björn Walter
Weltrangliste: Tsitsipas und Bertens schweben in neue Sphären

Es geht weiter steil nach oben für Stefanos Tsitsipas. Nach seinem ersten Sandplatztitel in Estoril trumpfte der Grieche auch in Madrid groß auf.

ATP Rising

Mit Siegen über die Ex-Champions Alexander Zverev und Rafael Nadal stürmte Tsitsipas bis ins Finale. Auch wenn der Traum vom ersten Masters-Titel zunächst unerfüllt bleibt, verbessert sich Tsitsipas von Rang neun auf sieben – neues Karriere-Hoch!

Dominic Thiem darf sich ebenfalls über die Einstellung seines Career Highs freuen. Der Österreicher musste sich zwar im Halbfinale dem späteren Turniersieger Novak Djokovic geschlagen geben, springt aber dennoch auf Platz vier.

Auch Stan Wawrinka (ATP 29/+5) und Hubert Hurkacz (ATP 41/+11 – Karriere-Hoch) sorgten in der spanischen Hauptstadt für positive Schlagzeilen. Ricardas Berankis macht den größten Sprung innerhalb der Top 100 (ATP 75/+25).

WTA Rising

Die Siegerin von Madrid ist auch die Siegerin im Ranking. Kiki Bertens ist die neue Nummer vier der Welt und damit so gut platziert wie nie zuvor. Für Simona Halep (WTA 2) und Angelique Kerber (WTA 3) geht es immerhin eine Sprosse nach oben, während Petra Martic (WTA 28) sogar acht Positionen gut macht.

Kateryna Kozlova (WTA 66/+19), Svetlana Kuznetsova (WTA 89/+12) und Anna Karolina Schmiedlova (WTA 92/+17) verbessern sich sogar im zweistelligen Bereich.

ATP Falling

Madrid-Vorjahressieger Alexander Zverev rutscht weiter ab. Für den Deutschen geht es runter von Rang vier auf fünf. Auch die Top-Ten-Spieler Kevin Anderson (ATP 8/-2) und Juan Martin del Potro (ATP 9/-1) müssen ihren Platz räumen.

Bernard Tomic hat es besonders heftig erwischt. Der Australier verliert gleich zwölf Positionen und ist im Moment nur noch die Nummer 85 der Welt.

WTA Falling

Petra Kvitova konnte ihren Titel in der spanischen Hauptstadt nicht verteidigen. Das kostet drei Plätze. Die Tschechin fällt von Rang zwei auf fünf zurück. Auch Karolina Pliskova (WTA 7/-2) und Maria Sharapova (WTA 35/-7) verlieren an Boden.

Ranking Herren (Top 100)

- Alexander Zverev: 5 (-1) 
- Jan-Lennard Struff: 51 (-2) 
- Philipp Kohlschreiber: 56 (-6) 
- Peter Gojowczyk: 82

Ranking Damen (Top 100)

- Angelique Kerber: 3 (+1)
- Julia Görges: 18 (-1)
- Tatjana Maria: 59 (+2)
- Andrea Petkovic: 69 (-4)
- Mona Barthel: 85 (+3)

(Bilder © imago images / PanoramiC / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 13.05.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter