Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Masters in Rom: Alexander Zverev schon zum Auftakt raus

14.05.2019|16:40 Uhr|von Adrian Rehling
Masters in Rom: Alexander Zverev schon zum Auftakt raus

Puuuh. Es wird nicht so wirklich besser um die Form von Alexander Zverev. Beim Masters in Rom muss sich der Titelverteidiger direkt nach dem Auftakt wieder verabschieden.

In einer Neuauflage des letztjährigen Duells mit Matteo Berrettini startete "Sascha" denkbar schlecht. Nämlich direkt mit einem Break zum 0:2. Nach nicht einmal zehn Minuten führte der Italiener mit 3:0. Doch Zverev kämpfte sich in das Spiel hinein, hatte beim 3:3 den Aufschlag geschafft. Bis zum 5:5 blieb es dann in der Reihe, ehe der DTB-Akteur gleich fünf Breakchancen liegen ließ. Besser machte es im Anschluss Berrettini, der zum 7:5-Satzgewinn breakte.

Zverev verliert massig Punkte

Der zweite Satz begann dann deutlich besser für Zverev, nämlich mit einem Break. Mit dem Aufschlagverlust zum 2:2 war aber wieder alles auf Null gestellt im zweiten Durchgang. Erneut blieb bis zum 5:5 alles im normalen Bereich - allerdings musste Zverev bei 4:5 schon den ersten Matchball abwehren. Dies gelang - allerdings nicht wenig später. Beim Stand von 5:6 verwandelte der Italiener seine dritte Möglichkeit zum 7:5, 7:5.

Der nächste große Rückschlag für Alexander Zverev. Der verliert massig Punkte und droht, bald aus den Top Ten zu rutschen.

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Adrian Rehling
am 14.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Sp├╝rnase, bringt das n├Âtige Qu├Ąntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beitr├Ągen von Adrian Rehling