Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Victoria Azarenka krönt Aufholjagd im Rom-Regen-Chaos

15.05.2019|09:50 Uhr|von Adrian Rehling
Victoria Azarenka krönt Aufholjagd im Rom-Regen-Chaos

Was für ein Abschluss eines langen Tennis-Tages. Erst kurz vor Mitternacht wurde im Foro Italico das letzte Match beendet. Und was für eins!

Victoria Azarenka und Elina Svitolina lieferten sich einen herrlichen Fight - allerdings immer wieder unterbrochen von Regenpausen. Die Zuschauer harrten lange aus, Azarenka kam in einer der Pausen sogar extra auf den Court zurück, um den verbliebenden Fans zu winken. Und verschwand dann wieder in der Kabine.

Von 2:5 auf 7:5

Diese Konzentrationsphase schien sie genutzt zu haben. Nach dem mit 4:6 verlorenem ersten Durchgang kämpfte sich die Weißrussin zurück in das Match und glich mit einem 6:1 aus.

Dann wurde es dramatisch. Svitolina zog auf 5:2 davon und hatte dann sogar einen Matchball. Azarenkas Reaktion? Mit dem Rücken zur Wand das beste Tennis spielen. Break zum 3:5 geschafft, Aufschlag zum 4:5 durchgebracht, wieder ein Break zum 5:5-Ausgleich. Dann zum 6:5 vorgelegt. Und tatsächlich zum 7:5 vollendet. Was für ein irres Comeback. 

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 15.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling