Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Paukenschlag! Alexander Zverev startet in Genf

17.05.2019|19:35 Uhr|von Björn Walter
Paukenschlag! Alexander Zverev startet in Genf

Besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen! Nach seiner Auftaktniederlage in Rom hat sich Alexander Zverev kurzfristig dazu entschieden, beim Sandplatzturnier in Genf an den Start zu gehen.

Zverev startet mit Emergency Wild Card

Ein Kniff im ATP-Regelbuch macht's möglich. Aufgrund einer sogenannten Emergency Wild Card kann Zverev als Topgesetzter am Genfersee ins Geschehen eingreifen. Das ist nur möglich, weil die Nummer eins der Setzliste Fabio Fognini und die Nummer zwei Daniil Medvedev fristgerecht zurückzogen. Dadurch müssen die Veranstalter keine reguläre Wildcard an Zverev vergeben (siehe Tweet).

Nach einem Freilos in Runde eins trifft "Sascha" im Achtelfinale entweder auf Ernests Gulbis oder Yoshihito Nishioka. Im Finale könnte es zum Traum-Duell mit Lokalmatador Stan Wawrinka kommen.


Mit Rückenwind in die French Open

In erster Linie geht es für die kriselnde deutsche Nummer eins allerdings um dringend benötigte Erfolgserlebnisse. Der Zeitpunkt wäre ideal! In neun Tagen beginnt in Paris das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres.

(Bild © imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 17.05.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter