Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Nürnberg: Mona Barthel für große Aufholjagd nicht belohnt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
22.05.2019|15:25 Uhr|von Björn Walter
WTA Nürnberg: Mona Barthel für große Aufholjagd nicht belohnt

Einen irren Marathon-Satz verloren und danach komplett eingebrochen. So lässt sich Mona Barthels Achtelfinale in Nürnberg kurz zusammenfassen. Die Deutsche musste sich der topgesetzten Kasachin Yulia Putintseva mit 6:7 (8), 1:6 geschlagen geben.

Barthel kann drei Satzbälle nicht nutzen

Barthel war schnell mit dem Doppelbreak 0:3 in Rückstand geraten, ehe sie eine famose Aufholjagd startete. Mit zwei Zu-Null-Breaks stellte die Weltranglisten-84. den Anschluss wieder her. Nachdem sie zwei Satzbälle Putintsevas zunichte gemacht hatte, vergab Barthel bei 6:5 selbst zwei Möglichkeiten zum Satzgewinn.

Im Tiebreak folgte das nächste Wechselbad der Gefühle: Einen weiterer Satzball vergeben, zwei vereitelt. Am Ende hieß für die 24-jährige Kasachin: Aller guten Dinge sind fünf! Nach 70 Minuten feierte sie den hart erkämpften Teilerfolg mit einem exorbitanten Jubelschrei.

Putintseva zieht auf und davon

Barthel hatte in der Endphase des ersten Durchgangs couragiert gespielt, lediglich die Belohnung blieb ihr verwehrt. Das sah im zweiten Satz ganz anders aus. Putintseva dominierte nun das Geschehen, während die Deutsche nur noch einen Spielgewinn realisieren konnte.

Im Viertelfinale trifft die Nummer eins der Setzliste entweder auf Andrea Petkovic oder Anna-Lena Friedsam, die im Anschluss den Platz betreten. 

(Bild © imago images / Zink)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 22.05.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter