Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

French Open: Rudi Molleker bejubelt Hauptfeld-Debüt in Paris

23.05.2019|18:50 Uhr|von Björn Walter
French Open: Rudi Molleker bejubelt Hauptfeld-Debüt in Paris

Sechs Qualifikations-Matches bei Grand-Slam-Turnieren, sechs Siege! Das ist die perfekte Bilanz von Rudi Molleker. Nach seinem Hauptfeld-Debüt bei den Australian Open hat sich der 18-jährige Deutsche auch in Roland Garros erstmals für die ganz große Bühne qualifiziert.

Molleker kämpft sich durch

Den entscheidenden Schritt machte der Teenager gegen den erfahrenen Kolumbianer Santiago Giraldo, den er im Quali-Finale mit 6:4, 4:6, 6:4 bezwang.

Es war ein umkämpftes Match, das der Deutsche erst in den Sätzen zwei und drei in den Griff bekam. Nach fünf Breaks auf beiden Seiten hatte Giraldo im ersten Durchgang noch das bessere Ende für sich.

Molleker wich allerdings nie von seinem druckvollen Grundlinienspiel ab und wurde belohnt: Zunächst holte er sich den Satzausgleich mit dem Break zum 6:4. Auch in der Entscheidung war "Rudi" in den Schlüsselmomenten der bessere Spieler. Hinten raus musste jedoch noch mal gezittert werden. Molleker führte bereits mit 5:2, vergab zwei Matchbälle und gewann am Ende trotzdem. Was für ein Erfolg für den Youngster!

Brown und Otte scheitern knapp

Dustin Brown und Oscar Otte haben den Sprung ins Hauptfeld indes knapp verpasst. Brown unterlag dem Italiener Salvatore Caruso mit 6:4, 4:6, 3:6. Nach einer Verletzungsunterbrechung Ende des zweiten Satzes fand "Dreddy" nicht mehr zurück in die Spur. Otte musste sich dem erfahrenen Spanier Guillermo Garcia-Lopez mit 6:3, 4:6, 0:6 geschlagen geben.

(Bild © imago images / DeFodi)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 23.05.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter