Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

French Open: Roger Federer feiert sein Paris-Comeback

26.05.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
French Open: Roger Federer feiert sein Paris-Comeback

Drei Jahre mussten die Fans in Roland Garros auf einen ihrer großen Lieblinge warten. Am heutigen Sonntag kehrt er endlich zurück: Roger Federer ist wieder da.

Der Schweizer trifft zum Auftakt der French Open auf den Italiener Lorenzo Sonego (ab ca. 14.30 Uhr, live auf Eurosport). Eine unangenehme Aufgabe. Doch eigentlich schaut der Maestro eh nur auf sich selbst. "Ich spüre, dass ich gut Tennis spiele. Aber ich weiß nicht, ob es gut genug ist, um gegen die Besten zu bestehen", sagte Roger im Vorfeld des Turniers. 

Seine zuletzt gezeigten Auftritte auf Sand lassen darauf schließen, dass der 20-malige Grand-Slam-Champion bereit ist. Und das sieht auch Novak Djokovic so: "Er spielt nach wie vor auf einem sehr, sehr hohen Niveau. Man muss ihn immer auf der Rechnung haben." 

Kerber eröffnet auf Court Philippe-Chatrier

Schon früher im Einsatz sein wird Angelique Kerber. Sie setzt das Startzeichen für das Turnier, ihr Match gegen Anastasia Popova startet um 11 Uhr. Die Auftakthürde gegen die erst 18-jährige Russin ist - wie bei Federer - unangenehm.

Und auch die Ausgangsposition für das gesamte Turnier ist ähnlich vage. Der Grund: Erst fiel "Angie" mit einem grippalen Infekt aus, dann musste sie mit einer Knöchelverletzung passen. Deshalb zeigt sich die DTB-Akteurin zurückhaltend: "Ich starte mit einem Mix aus Zuversicht und Gelassenheit in die French Open, ohne große Erwartungshaltung." 

Die Vorfreude ist jedenfalls groß: "Die Grand Slams sind immer ein Spektakel und diese Debatten sind eben Teil der Vorfreude aller Beteiligten. Ich sehe das gelassen und kann es mittlerweile gut einordnen." Mit den "Debatten" sind die Chancen Kerbers gemeint, den persönlichen Karriere Slam perfekt zu machen.

Alle Spiele mit deutscher Beteiligung

- Angelique Kerber - Anastasia Potapova (RUS) ab ca. 11 Uhr
- Oscar Otte - Malek Jaziri (TUN) ab ca. 12.30 Uhr
- Maximilian Marterer - Stefanos Tsitsipas (GRE) ab ca. 12.30 Uhr
- Laura Siegemund - Sofya Zhuk (RUS) ab ab 13 Uhr
- Philipp Kohlschreiber - Robin Haase (NED) ab ca. 16 Uhr

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling