Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Angelique Kerber über French-Open-Aus: "Froh, dass es vorbei ist"

26.05.2019|18:00 Uhr|von Adrian Rehling
Angelique Kerber über French-Open-Aus: "Froh, dass es vorbei ist"

Nach nur 73 Minuten war das Abenteuer French Open 2019 für Angelique Kerber schon wieder gelaufen. Und die fand danach ehrliche Worte.

"Angie" sagte in der Pressekonferenz nach dem Spiel: "Ich bin froh, dass es vorbei ist. Jetzt freue ich mich auf die Zeit auf Rasen." Das von ihr so sehr geliebte Grün lässt optimistisch in die Zukunft schauen, nachdem es auf Sand überhaupt nicht fluppen wollte in diesem Jahr.

2020 folgt der nächste Anlauf

Zurückgeworfen von einem hartnäckigen Infekt und einer Knöchelverletzung war schon die Vorbereitung auf das Match gegen Anastasia Potapova keine gute. Kerber hatte mehr mit sich selbst zu kämpfen, als sich überhaupt auf die brandgefährliche Gegnerin konzentrieren zu können.

So hieß es ziemlich flott 4:6, 2:6 aus Sicht der Deutschen. Kerber weiter: "Ich hatte keine großen Erwartungen. Ich bin froh, dass ich überhaupt hier spielen konnte." Um abschließend zu sagen: "Paris und ich, das ist eine Geschichte für sich." 

Eine, die in diesem Jahr nicht gut ausging. Doch Kerber wird 2020 einen neuen Anlauf nehmen. Auch auf den Karriere-Grand-Slam.

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling