Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

French Open: Yannick Hanfmann forsch vor Duell mit Nadal

27.05.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
French Open: Yannick Hanfmann forsch vor Duell mit Nadal

Diese Aufgabe sei damit vergleichbar, den Mount Everest mit Flip Flops zu besteigen. Schrieb zumindest der Pressetexter der French Open. Die Rede war von einem Match gegen Rafael Nadal auf Sand.

Elfmal holte er bereits den Titel in Roland Garros. Eine unfassbare Zahl. Elf Titel bei einem Grand Slam. Nadal in Paris auf Sand zu schlagen - das gehört zu den ultimativen Aufgaben in der Sportwelt. Für jeden Spieler. Das weiß natürlich auch Yannick Hanfmann. Der deutsche Außenseiter, der sich erfolgreich durch die Qualifikation spielte. Und nun dem Spanier zugeteilt wurde.

Hanfmann hat natürlich den nötigen Respekt und sagt: "Es ist der ultimative Test im Tennis. Das - und Roger Federer auf dem Centre Court in Wimbledon zu schlagen." Der DTB-Profi sagt aber auch: "Ich habe alle meine sechs Sätze in der Quali gewonnen, fühle mich definitiv sehr wohl hier. Wenn also mein Aufschlag und mein Return gut funktionieren, dann kann ich definitiv etwas Schaden anrichten."

Nur 60 Prozent Hörvermögen

Soll heißen: "Ich gehe niemals in ein Match mit dem Gedanken, keine Chance zu haben. Das wäre doch total dumm. Ich werde auf jeden Fall einen Matchplan haben." Wie dieser aussehe? Wollte der sympathische 27-Jährige noch nicht verraten. Nur so viel: "Ich werde alles über ihn wissen. Und er vielleicht etwas weniger über mich."

Hanfmann ist ein besonderer Spieler. Sein Hörvermögen ist eingeschränkt, wie er verrät: "Ich kann nur knapp 60 Prozent verstehen, von dem, was man normalerweise hören sollte. Häufiger ist das eine echte Herausforderung." Und in Paris, auf dem Court Philippe-Chatrier, wo es gegen Nadal zur Sache gehen wird? "Auch da wird es ein Abenteuer sein. Aber vielleicht auch ein Vorteil, weil ich eben nichts alles mitbekomme."

Die Spiele mit deutscher Beteiligung am Dienstag

- Julia Görges - Kaia Kanepi (EST) ab 11 Uhr
- Antonia  Lottner - Johanna Konta (GBR) ab 11 Uhr
- Yannick Hanfmann - Rafael Nadal (SPA) ab ca. 12.30 Uhr
- Mischa Zverev - Richard Gasquet (FRA) ab ca. 12.30 Uhr
- Yannick Maden - Kimmer Coppejans (BEL) ab ca. 12.30 Uhr
- Peter Gojowczyk - Jo-Wilfried Tsonga (FRA) ab ca. 14 Uhr
- Tatjana Maria - Danielle Collins (USA)  ab ca. 15 Uhr
- Rudi Molleker - Alexander Bublik (KAZ) ab ca. 16 Uhr
- Jan-Lennard Struff - Denis Shapovalov (CAN) ab ca. 16 Uhr
- Andrea Petkovic - Alison Riske (USA) ab 16.30 Uhr

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 27.05.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling