Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

French Open: Thiem nach Sandplatz-Demonstration gegen Khachanov im Halbfinale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
06.06.2019|16:30 Uhr|von Christian Schwell
French Open: Thiem nach Sandplatz-Demonstration gegen Khachanov im Halbfinale

Dominic Thiem (ATP 4) hat sein viertes French-Open-Halbfinale in Folge erreicht. Mit einer echten Demonstration seiner Fähigkeiten auf Sand besiegte er den Russen Karen Khachanov (ATP 11) mit 6:2, 6:4 , 6:2 .

Thiem spielt heute sein bestes Sandplatz-Tennis

Nach einer Abtastphase zu Beginn überrollte Thiem seinen Gegner im ersten Satz mit fast fehlerfreiem Power-Tennis von der Grundlinie. Gerade mal vier leichte Fehler unterliefen ihm bis zum Satzgewinn mit 6:2. Khachanov schaffte es kaum, wie gewohnt die Ballwechsel von der Grundlinie selbst zu dominieren. Und machte im Bemühen, dem Druck Thiems etwas entgegen zu setzen, seinerseits zu viele Fehler.


Khachanov kämpft vergeblich

Auch im zweiten Durchgang war Khachanov in seinem ersten Grand-Slam-Viertelfinale meist nur der Beifahrer in einer Partie, in der Thiem die Richtung vorgab. Er kämpfte aber verbissen und zunächst auch erfolgreich darum, nicht erneut früh ins Hintertreffen zu geraten. So ging es ohne Aufschlagverluste bis zum Stand von 4:4. Dann aber schlug Thiem zu und spielte seine Mischung aus Power und Variantenreichtum von der Grundlinie wieder perfekt aus. Das Break und das finale Aufschlagspiel des Satzes brachten die beruhigende 2:0-Satzführung.

Ein Doppelfehler sorgt für die Vorentscheidung

Khachanov gab keinesfalls auf, versuchte alles um einen Dreh zu finden, der Partie eine Wende zu geben. Der Österreicher erstickte aber diese Bemühungen weiterhin im Keim, respektive bevor es überhaupt zu Breakbällen kam. Für den  23-jährigen Moskauer gingen dagegen spätestens im fünften Spiel des dritten Satzes alle noch Hoffnung verheißenden Lichter aus, als er Thiem dessen insgesamt viertes Break der Partie per Doppelfehler auf dem Silbertablett lieferte. Danach nahm bei der Nummer elf der Welt der Glaube an sich und seine Chance in diesem Match rapide ab und Thiem konnte zum Matchgewinn durchmarschieren.    

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 06.06.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell