Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Challenger-Finale: Tommy Robredo und Rudy Molleker mit Altersrekord

12.06.2019|11:30 Uhr|von Adrian Rehling
Challenger-Finale: Tommy Robredo und Rudy Molleker mit Altersrekord

Was für ein Kontrast. Auf der einen Seite ein spanischer Routinier, geboren 1982. Auf der anderen Seite ein 18-jähriger Deutscher, geboren Jahrgang 2000.

Tommy Robredo und Rudi Molleker machten das nun im Endspiel im polnischen Posen möglich. Das bereits das dritte Aufeinandertreffen der beiden innerhalb von acht Wochen.

Vorherige Bestmarke um 43 Tage übertroffen

Die ersten beiden Duelle konnte Molleker in Murcia (Spanien) und in der Quali der French Open für sich entscheiden. Aller guten Dinge waren nun allerdings nicht drei, denn nach dem 7:5 für den DTB-Profi schlug Robredo zurück und gewann die Sätze zwei und drei mit 6:4, 6:1.

Dennoch: Den Rekord hatten die beiden Akteure gemeinsam sicher. Nie zuvor gab es einen größeren Altersunterschied zwischen zwei Finalisten bei einem Challenger-Endspiel. Die vorherige Bestmarke von Khachanov und Ramirez Hidalgo - exakt 6710 Tage - toppten Molleker und Robredo mit 6753 Tagen. 

(Bilder © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 12.06.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling