Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Philipp Kohlschreiber vermasselt Rasen-Einstand in Stuttgart

10.06.2019|14:24 Uhr|von Björn Walter
Philipp Kohlschreiber vermasselt Rasen-Einstand in Stuttgart

Der Auftakt in die grüne Jahreszeit ist für Philipp Kohlschreiber alles andere als wunschgemäß verlaufen. Nach seinem enttäuschenden Zweitrundenaus in Roland Garros, als er Nicolas Mahut glatt in drei Sätzen unterlag, musste sich der Deutsche auch in Stuttgart früh verabschieden. Trotz Satzführung unterlag er dem Serben Miomir Kecmanovic in Runde eins mit 6:4, 5:7, 3:6.

"Kohli" bringt Führung nicht ins Ziel

Kohlschreiber war dem Weltranglisten-83. auf dem schnellen Geläuf in der baden-württembergischen Landeshauptstadt zunächst spielerisch überlegen. Während Kecmanovic an der Grundlinie zu kleben schien, suchte "Kohli" häufig den Weg ans Netz.

Der Offensivgeist zahlte sich aus: Das Break zum 2:1 konnte die ehemalige Nummer eins der Junioren-Weltrangliste zwar sofort egalisieren, ehe ein weiteres Break zum 4:3 die Weichen auf Satzgewinn stellte.

Mithilfe von präzisen Aufschlägen und geblockten Returns gelang es Kohlschreiber zunächst auch im zweiten Durchgang den 19-jährigen Serben in Schach zu halten. Absetzen konnte sich der Finalist von 2016 allerdings nicht. Das sollte sich rächen! Beim Stand von 5:6 schlug Kecmanovic als Rückschläger eiskalt zu – Satzausgleich!

Kecmanovic trifft im Achtelfinale womöglich auf Struff

Die erhoffte Trotzreaktion blieb aus. Neben einigen unglücklichen Schlägen war es vor allem die zu hohe Fehlerquote, die Kohlschreiber im dritten Satz den Sieg kostete. Nach dem Aufschlagverlust zum 1:3 ging es dahin. Kecmanovic, der nun auch im Bunde mit der Netzkante war, ließ sich nicht mehr einholen.

Im Achtelfinale trifft der Youngster entweder auf Lokalmatador Jan-Lennard Struff oder Denis Shapovalov, die ab 15 Uhr den Center Court betreten. 

(Bild © imago images / Philippe Ruiz)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 10.06.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter