Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Jan-Lennard Struff: "Jetzt will ich ins Stuttgart-Finale"

15.06.2019|12:35 Uhr|von Adrian Rehling
Jan-Lennard Struff: "Jetzt will ich ins Stuttgart-Finale"

Was ist das für ein Lauf? Jan-Lennard Struff lässt die Hoffnungen auf den ersten deutschen Triumph in Stuttgart seit 1991 immer größer werden.

Im Viertelfinale zeigte "Struffi" auch gegen Lucas Pouille eine astreine Vorstellung. 6:4 und 6:4, das saß. Dementsprechend zufrieden zeigte sich der frische Papa nach dem Match: "Ich bin happy, hier im Halbfinale zu stehen. "

Berrettini mit völlig weißer Weste

Doch da soll natürlich noch nicht Endstation sein. Der DTB-Profi ist fokussiert: "Jetzt will ich ins Finale." Zuvor gilt es allerdings, einen derzeit überraschend auftrumpfenden Akteur aus dem Weg zu räumen. Der Italiener Matteo Berrettini gab in seinen bisherigen drei Matches gegen Nick Kyrgios, Karen Khachanov und Denis Kudla noch nicht einmal seinen Service ab, geschweige denn ließ er einen Breakball zu.

Struff lobt Berrettini deshalb auch vor dem Match (ab 13 Uhr live bei Sky): "Das wird definitiv ein hartes Match. Er ist ein brutal guter Spieler. Es wird wichtig, dass ich bei meinen Aufschlagspielen Gas gebe und ihn damit unter Druck setze." Um im Idealfall mit einem brutal guten Sieg den Traum vom ersten deutschen Stuttgart-Triumph seit 1991 weiterleben zu lassen.

(Bild © imago images)

 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 15.06.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling