Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

NOVENTI Open: Alexander Zverev besteht Probe - aber hat Sorgen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
18.06.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
NOVENTI Open: Alexander Zverev besteht Probe - aber hat Sorgen

Alexander Zverev absolvierte die erwartet harte Prüfung zwar nicht mit Bravour, aber er bestand sie. Denn der Auftakt in Halle hatte es in sich.

Auf der Gegenseite stand mit Robin Haase ein gefühlter Lokalmatador. Lange lief er für den TC BW Halle in der Bundesliga auf, kennt die Gegebenheiten bei den Noventi Open bestens. Und so zog der Niederländer nach verlorenem ersten Satz im zweiten Durchgang auch zwischenzeitlich auf 3:0 sowie 5:2 davon.

Das Knie schmerzt

In dieser Phase schien gar nichts zu klappen bei Zverev. Er zog sich zusätzlich noch eine blutende Wunde unterhalb des Knies zu, sagte später: "Ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist. Das Knie ist angeschwollen und schmerzt etwas."

Daher kommt die heutige Ruhepause vermutlich ganz gut. Andererseits will "Sascha" auch direkt wieder auf den Platz, denn: "Man braucht einfach Spielpraxis, um sich an die Verhältnisse zu gewöhnen." Die nächste Möglichkeit zur Eingewöhnung erhält die Nummer füng der Welt im Achtelfinale, wenn es gegen Kohlschreiber-Bezwinger Steve Johnson geht. Dann kann Alexander Zverev liebend gerne seine Hechteinlagen in bester Boris-Becker-Manier zeigen - und siegen.

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 18.06.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling