Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Noventi Open: Struff verliert Doppel - Letzter Deutscher raus

22.06.2019|18:40 Uhr|von Dennis Ebbecke
Noventi Open: Struff verliert Doppel - Letzter Deutscher raus

Die letzte deutsche Titel-Chance bei den Noventi Open 2019 ist vertan: Jan-Lennard Struff und sein japanischer Doppel-Partner Ben McLachlan haben ihr Halbfinale gegen Marcelo Melo und Lukasz Kubot verloren. Das brasilianisch-polnische Duo siegte nach knapp über einer Stunde mit 6:4, 6:4.

Diejenigen, die den Samstag nach dem schnellen Sieg von Roger Federer gegen Pierre-Hugues Herbert bei bestem Tennis-Wetter noch mit einem Doppel ausklingen lassen wollten, wurden nicht enttäuscht - auch wenn es für Struff nicht zum Erfolg reichte. Die Zuschauer bekamen zwar kein Spektakel, aber durchaus ein unterhaltsames Halbfinale geboten.

Struff serviert stark, Break bei McLachlan-Aufschlag

Im ersten Satz hatte das deutsch-japanische Doppel vor allem bei Aufschlag McLachlan Probleme. Das Break zum 1:2 unterlief während des Spiels von Struff-Partner McLachlan. Auch bei 2:4 musste der Japaner Breakbälle abwehren.

Ein ähnliches Bild dann in Satz zwei. Erneut konnte McLachlan sein Aufschlagspiel nicht durchbringen. Das Break zum 3:4 aus deutsch-japanischer Sicht war dann letztlich die Vorentscheidung. Im Finale am Sonntag treffen Melo/Kubot auf Raven Klaasen aus Südafrika und Michael Venus aus Neuseeland.

Dennoch ist klar: Struff und McLachlan können gut miteinander. Neben den Turniersiegen in Tokio (Oktober 2018) und in Auckland (Januar 2019) kann sich auch das Erreichen des Halle-Halbfinales mehr als sehen lassen. Im Einzel konnte "Struffi" bei den Noventi Open (Achtelfinale gegen Karen Khachanov) nicht ganz an die sehr starken Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Bei den French Open war er bis ins Achtelfinale vorgedrungen, in Stuttgart war für ihn erst im Halbfinale Schluss.

(Bild © imago images / Nordphoto)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 22.06.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke