Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Wimbledon-Quali: Sabine Lisicki verpasst knapp die Hauptrunde

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
27.06.2019|16:45 Uhr|von Henrike Maas
Wimbledon-Quali: Sabine Lisicki verpasst knapp die Hauptrunde

Sabine Lisicki hat das Hauptfeld von Wimbledon knapp verpasst. Sie unterliegt der Niederländerin Lesley Kerhove mit 6:0, 4:6, 4:6.

Lisicki erst stark, bricht dann ein

Nur 21 Minuten brauchte Sabine Lisicki, um den ersten Satz zu Null einzutüten. Die Deutsche spielte so, wie man sie von ihren besten Rasenzeiten kennt. Starker Aufschlag, harte Grundschläge und eine gute Courtübersicht. Unterstützt wurde dieser Lauf von einer völlig überforderten Lesley Kerhove. Nichts wollte Kerhove gelingen. Obwohl die 27-Jährige aus Goes alles probierte, konnte sie im ersten Satz den Bällen fast nur hinterherschauen. Alles sah nach einem lockeren Sieg für Lisicki aus.

Aber in Satz 2 kippte das Match in Richtung von Kerhove. Die Nummer 203 der Welt fand mehr und mehr in ihr Spiel, während die Deutsche nachließ. Auf einmal lag Lesley Kerhove mit einem Break vorne und holte sich den zweiten Satz mit 6:4. Ein Schlag für Sabine Lisicki, die an dieser Wendung ordentlich zu knabbern hatte. Direkt zu Beginn des dritten Satzes kassierte sie ein weiteres Break. Das holte die Deutsche zwar noch mal auf, nur um es gleich wieder zu verlieren. Diesen Aufschlagverlust holte sie nicht mehr rein und musste nach tollem ersten Satz das Match doch noch abgeben. 

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 27.06.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas