Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Wimbledon: Serena Williams rast im Eiltempo ins Viertelfinale

08.07.2019|15:20 Uhr|von Adrian Rehling
Wimbledon: Serena Williams rast im Eiltempo ins Viertelfinale

Dieser Auftritt hatte es in sich. Wie schon in der Runde zuvor gegen Julia Görges setzte Serena Williams das nächste Zeichen.

Die 37-Jährige bekam es mit Carla Suarez Navarro zu tun. Die Spanierin ist eine der absoluten Lieblingsgegnerinnen der Amerikanerin, in zuvor sechs Duellen gab Serena nicht einen einzigen Satz ab. Und genauso sollte es auch im Achtelfinale von Wimbledon vonstatten gehen.

Viertelfinale überraschend gegen Landsfrau

Direkt zum Auftakt schaffte sie das Break zum 1:0, legte im Anschluss drei glatte Aufschlagspiele nach. Erst nach dem zweiten Break zum 5:2 schwächelte die Favoritin beim eigenen Service kurz, wehrte aber zwei Breakchancen ab und verwandelte zum 6:2.

Auch der zweite Durchgang war eine ganz flotte Nummer. Wenn auch Williams tatsächlich selber mal ein Break hinnehmen musste. Da sie aber der Gegnerin gleich dreimal den Aufschlag abnehmen konnte, stand erneut ein 6:2 auf der Anzeigetafel. Das mögliche, mit Spannung erwartete Duell mit der Nummer eins der Welt bleibt aber aus, da Ashleigh Barty überraschend in drei Sätzen gegen Alison Riske unterlag.

Serena Williams könnte unterdessen mit einem Sieg in London den 24. Grand-Slam-Titel ihrer Karriere einfahren und damit den Rekord der Australierin Margaret Court egalisieren.

(Bild (c) imago images / Colorsport)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 08.07.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling