Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Wimbledon 2019: Kvitova scheitert überraschend an Konta

08.07.2019|18:39 Uhr|von Björn Walter
Wimbledon 2019: Kvitova scheitert überraschend an Konta

Aus und vorbei! Die Wimbledon-Siegerin von 2011 und 2014 ist bereits im Achtelfinale gescheitert. Petra Kvitova musste sich trotz Satzführung Lokalmatadorin Johanna Konta mit 6:4, 2:6, 4:6 geschlagen geben.

Kvitova lässt zu viele Chancen liegen

Es war ein Match der verpassten Chancen aus Sicht der Tschechin. Kvitova, die nur zwei von zehn Breakmöglichkeiten verwerten konnte, verlor vor allem in den Sätzen zwei und drei ihre Linie.

Anders Konta. Die in Sydney geborene Britin ließ sich auch von einer Behandlungspause am linken Knöchel nicht aus der Balance bringen. Der Wimbledon-Halbfinalistin von 2017 fehlt nur noch ein Sieg, um ihr bestes Resultat an der Church Road einzustellen.

Im Viertelfinale trifft Konta auf Barbora Strycova. Die Tschechin benötigte für ihren 4:6, 7:5, 6:2-Erfolg gegen Elise Mertens ebenfalls die volle Distanz.

(Bild (c) imago images / Xinhua)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 08.07.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter