Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Bautista Agut: Wimbledon-Halbfinale statt Junggesellenabschied

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.07.2019|11:30 Uhr|von Adrian Rehling
Bautista Agut: Wimbledon-Halbfinale statt Junggesellenabschied

Er siegt. Und siegt. Und siegt. Plötzlich steht Roberto Bautista Agut im Halbfinale von Wimbledon. Und hatte damit selbst scheinbar am wenigsten gerechnet.

Wie der Spanier nach dem Viertelfinalerfolg gegen Guido Pella verriet, sollte er aktuell ganz woanders stecken: "Also eigentlich wollten wir jetzt schon auf Ibiza sein ... Alles war organisiert. Sechs meiner Freunde sind schon da."  Nämlich für den Junggesellenabschied von Roberto Bautista Agut.

Bautista Agut auch gegen Djokovic der Partycrasher?

Doch der durchkreuzte die Partypläne mit seiner Siegesserie. Entschuldigen will er sich dafür nicht: "Es fühlt sich sogar besser an, hier in Wimbledon zu sein",  lachte der Spanier auf der Pressekonferenz am Mittwoch. Am Freitag werden wohl auch seine Freunde in London dazustoßen, wie er verriet. Dann geht es im  Halbfinale gegen Novak Djokovic, wo Bautista Agut am liebsten erneut zum Partycrasher werden würde.

Und die Hochzeit? "Die findet im November statt. Wenn denn alles gut geht." Eine kleine Info an den Bald-Ehemann: Vom 10. bis 18.  November finden die ATP-Finals in London statt.

(Bild (c) imago images / Action Plus)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 11.07.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling