Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Wimbledon: Rafael Nadal zollt Roger Federer seinen Respekt

13.07.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Wimbledon: Rafael Nadal zollt Roger Federer seinen Respekt

Nach dem Triumph im 40. Gigantenduell riss Roger Federer die Arme in die Luft. Der Schweizer kann sich am Sonntag seinen neunten Wimbledon-Titel sichern. Aber besonders eine kleine Szene des besiegten Nadal beeindruckte.

Der Spanier zeigte selbst in der bitteren Niederlage seine ganze Größe. "Rafa" verharrte nicht etwa an der Netzkante, um auf Roger zu warten. Sondern der 33-Jährige ging um den Netzpfosten herum, um seinem Bezwinger und Kumpel zu gratulieren. Anerkennend klopfte er Federer auf die Brust, wohlwissend, dass die beiden zuvor vier Sätze lang großartiges Tennis gezeigt hatten.

Gegenseitige Komplimente der Superstars

Das sah auch Federer in seinem Siegerinterview nach dem 7:6, 1:6, 6:3, 6:4 so: "Es war schwer am Ende. Ich denke, das Match war auf einem sehr hohen Niveau. Es war eine Freude, hier zu spielen. Es ist immer ein besonderes Spiel gegen Rafa." Dieses Kompliment gab Nadal direkt zurück.

"Was für ein atemberaubendes Match und verdienter Sieg von dir, Roger. Ich hatte einige Chancen, aber ... du warst einfach besser. Ich wünsche dir viel Erfolg für das Finale."

Und damit war eigentlich alles gesagt, was gesagt werden musste.

(Bild (c) imago images / Xinhua)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Adrian Rehling
am 13.07.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Sp├╝rnase, bringt das n├Âtige Qu├Ąntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beitr├Ągen von Adrian Rehling