Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Federer vs. Djokovic – Das Finale der Giganten in Wimbledon

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.07.2019|11:30 Uhr|von Björn Walter
Federer vs. Djokovic – Das Finale der Giganten in Wimbledon

Mehr geht nicht! Wenn heute Nachmittag ab 15 Uhr Roger Federer und Novak Djokovic im Finale von Wimbledon aufeinandertreffen, stehen sich die erfolgreichsten Rasenspieler ihrer Generation gegenüber. Federer nennt acht Wimbledon-Trophäen sein Eigen, Djokovic vier.

Federer strebt historischen Doppelschlag an

Sollte der Schweizer gewinnen, könnte er etwas schaffen, was ihm bislang noch nie gelungen ist. Nämlich bei ein und demselben Grand-Slam-Turnier zuerst seinen spanischen Dauerrivalen Rafael Nadal und danach Branchenführer Novak Djokovic zu besiegen. 

"Letztendlich wird es darauf ankommen, wer an diesem Tag der Bessere ist. Wer ist in einer besseren mentalen Verfassung? Wer hat noch mehr Energie übrig?", sagte der Rekord-Grand-Slam-Champion vor dem 48. Duell mit dem "Djoker".

Djokovic hat statistisch die Nase vorn

Die Statistiken sprechen für Djokovic. Insgesamt führt der Serbe den internen Vergleich mit 25:22 an. Bei den Majors steht es 9:6 und in Wimbledon 2:1 für die aktuelle Nummer eins der Welt.

2014 und 2015 standen sich die Großmeister bereits im Endspiel an der Church Road gegenüber – jeweils mit dem schlechteren Ende für Federer. Der Respekt vor dem Titelverteidiger ist dementsprechend groß. Djokovic sei in Wimbledon die noch größere Herausforderung als Nadal, räumte der 37-Jährige ein, der zum ältesten Grand-Slam-Sieger in der Geschichte des Profi-Tennis seit 1968 werden könnte.

"Fedkovic 48" – Das ewige Duell geht in die nächste Runde

Auch Djokovic ist bereit für den Klassiker: "Ich habe zwei Jahre nacheinander hier gegen Roger epische Endspiele gespielt, also weiß ich, was zu erwarten ist."

Die Claims sind abgesteckt, die Vorzeichen geklärt. Das Mega-Duell zwischen Aufschlaggigant Federer und dem womöglich besten Returnspieler der Tennis-Historie Djokovic verspricht einmal mehr Rasen-Unterhaltung der Extraklasse. "Fedkovic 48" kann beginnen!

(Bild (c) imago images / Kyodo News)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 14.07.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter