Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Umag: Stebe belohnt sich nicht für irre Aufholjagd

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.07.2019|21:09 Uhr|von Björn Walter
ATP Umag: Stebe belohnt sich nicht für irre Aufholjagd

So nah dran und doch vorbei! Cedrik-Marcel Stebe verpasste es, sich für seine fantastische Aufholjagd den verdienten Lohn abzuholen. Der DTB-Profi lag während seines Auftaktmatches in Umag bereits mit 1:5 im dritten Satz zurück, eher er das Feld von hinten aufrollte.

Vesely vermiest Stebe die Tour

Vergebens! Gegen Zverev-Schreck Jiri Vesely verlor der verletzungsgeplagte Deutsche nach einem nervenaufreibenden Krimi mit 6:7 (5), 6:3, 6:7 (2). Es wäre Stebes erster Erfolg auf der ATP-Tour seit seinem Viersatzsieg gegen Nicolas Kicker bei den US Open 2017 gewesen.

Im Tiebreak des ersten und des dritten Satzes gelang es "Cedi" nicht, die gute Vorarbeit zu veredeln. Von der Grundlinie war er dem Tschechen mindestens ebenbürtig, in Sachen Aufschlag hatte Vesely die Nase ein My vorn.

Torebko hält deutsche Fahne hoch

Viel fehlte nicht, um das Marathon-Match nach 3:05 Stunden zu seinen Gunsten zu entscheiden. Als Stebe im dritten Satz den Mega-Rückstand wettgemacht hatte, schlichen sich allerdings zu viele Fehler ein.

Damit ist mit Peter Torebko nur noch ein Deutscher im Hauptfeld vertreten. Die Nummer 381 der Welt hatte sich im Gegensatz zu Rudi Molleker über die Qualifikation einen Platz in der ersten Runde gesichert. 

(Bild (c) imago images / Hübner)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 15.07.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter