Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Newport: Mischa Zverev feiert Sieg gegen Smyczek

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.07.2019|09:55 Uhr|von Adrian Rehling
ATP Newport: Mischa Zverev feiert Sieg gegen Smyczek

So lange musste er auf diesen Moment warten. Daher ist dieses Erfolgserlebnis umso schöner.

Mischa Zverev verlängerte seine - bis dahin unbefriedigende - Rasensaison eigenmächtig und geht in dieser Woche in Newport an den Start. Dort traf er in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (europäischer Zeit) auf Lokalmatador Tim Smyczek.

Und Mischa zeigte das, was ihn so lange ausgezeichnet hatte. Eine starke Quote beim Aufschlag mit regelmäßig eingestreutem Serve-and-Volley. Im gesamten Spiel fanden 72 Prozent der ersten Aufschläg ihren Weg ins Feld, zudem servierte der ältere Zverev-Bruder vier Asse. Diese waren nach dem frühen Break zum 2:0 mitentscheidend, dass der DTB-Profi bis zum 6:3 glatt durchservierte, ohne einen Breakball abwehren zu müssen.

Im zweiten Durchgang wurde es dann etwas wackeliger. Sowohl auf dem Weg zum 4:4 als auch zum 6:6 musste der Linkshänder jeweils einen Breakball abwehren. Was auch daran lag,  dass Smyczek stärker wurde.

Im Tiebreak war aber der Deutsche wieder der tonangebende Spieler. Zverev zog mit dem ersten Mini-Break auf 3:1 davon, erhöhte auf 5:2 und siegte letztlich mit 7:4. Das 6:3, 7:6 bedeutet, dass Mischa bei seinem 15. Turnierstart in 2019 zum zweiten Mal die zweite Runde erreicht.

Dort geht es bereits am heutigen Mittwoch weiter. Als Gegner wartet überraschenderweise der Argentinier Guido Andreozzi, der sich nach zwei erfolgreichen Tiebreaks mit 7.6, 7:6 gegen Ivo Karlovic durchsetzen konnte. 

(Bild (c) imago images / osnapix)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 17.07.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling