Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Bukarest: Siegemund wühlt sich mit Kraftakt ins Viertelfinale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.07.2019|18:05 Uhr|von Björn Walter
WTA Bukarest: Siegemund wühlt sich mit Kraftakt ins Viertelfinale

Lange nervenaufreibende Ballwechsel von der Grundlinie, viele Variationen und zwei Spielerinnen, die um jeden Punkt kämpfen. Es war ein typisches Sandplatzmatch, das Laura Siegemund und Lara Arruabarrena den Fans im Achtelfinale von Bukarest präsentierten.

Siegemund hat den längeren Atem

Nachdem das Match anderthalb Sätze sehr ausgeglichen verlief , konnte sich die Deutsche hinten raus etwas deutlicher absetzen. Siegemund gewann mit 7:5, 6:3 und trifft nun im Viertelfinale auf die rumänische Lokalmatadorin Irina-Camelia Begu.

Ehe die DTB-Akteurin für klare Verhältnisse sorgte, musste sie allerdings bange Momente überstehen. So stand sie im ersten Durchgang bereits mit dem Rücken zur Wand, als Arruabarrena bei 4:5 aus deutscher Sicht zum Satzgewinn servierte. Doch dank zweier Breaks in Folge zog Stehauffrau Siegemund den Kopf noch mal aus der Schlinge und ging mit 1:0-Sätzen in Führung.

Viertelfinale gegen Lokalmatadorin Begu

Nach Aufschlagverlust und Rebreak zu Beginn des zweiten Satzes konnte sich die 31-jährige Filderstädterin mit dem Break zum 4:2 absetzen. Das Finalisieren ging dann nicht so leicht von der Hand. Siegemund benötigte vier Matchbälle, um das kraftaufwendige Achtelfinalduell nach 1:45 Stunden für sich zu entscheiden. 

(Bild (c) imago images / ZUMA Press) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 17.07.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter