Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Bastad: Nicolas Jarry gewinnt seinen ersten Titel auf der Tour

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
21.07.2019|16:05 Uhr|von Christian Schwell
ATP Bastad: Nicolas Jarry gewinnt  seinen ersten Titel auf der Tour

Nicolas Jarry (ATP 64) aus Chile hat heute nochmal unterstrichen, dass er eine äußerst schwierige Erstrunden-Aufgabe für Alexander Zverev (ATP 5) bei den morgen beginnenden Hamburg Open darstellt. Jarry besiegte im Endspiel des Turniers im schwedischen Bastad den Argentinier Juan Londero (ATP 71) mit 7:6, 6:4 und holte sich damit seinen ersten Titel auf der Tour.

In Hamburg wartet die dritte Auflage Zverev-Jarry 2019

Jarry ist für Zverev in diesem Jahr kein Unbekannter, schon gar nicht auf Sand. Bereits in der zweiten Runde von Barcelona und im Finale von Genf trafen die beiden 2919 schon auf roter Asche aufeinander. Beide Spiele waren knappe Auseinandersetzungen, in Barcelona siegte der Chilene, in Genf konnte sich im Finale bei Abwehr von Matchbällen durchsetzen. Überhaupt waren Finalspiele bisher nicht unbedingt die Spezialität des Nicolas Jarry. Zweimal ging er bisher bei zwei Finalteilnahmen auf der Tour als Verlierer vom Platz.

Der Chilene besiegt heute seinen Final-Fluch 

Das sollte sich aber heute ändern. Jarry bewies im Südamerika-Duell gegen Lorenzo die Nervenstärke und Abgebrühtheit, die ihm bisher in Endspielen abhanden gekommen war. Im ersten Satz ließ er sich nicht davon aus dem Konzept bringen, dass Lorenzo nach 0:3 besser ins Spiel fand und den Durchgang bis in den Tiebreak führte. Dort wehrte er dann zwei Satzbälle ab, um schließlich selbst mit der zweiten Chance und einem 9-7 die Satzführung zu holen.

Im zweiten Durchgang zeigte der 23-Jährige seine Effizienz. Die erste Breakmöglichkeit des Satzes nutzte er konsequent zum 4:3, danach ließ er bei eigenem Aufschlag nichts mehr anbrennen und holte sich nach einer Stunde und 30 Minuten seinen Premieren-Titel.

Starke Schläge und das Selbstvertrauen des Turniersiegers

Das Selbstvertrauen des frisch gebackenen Turniersiegers ohne Satzverlust kombiniert mit dem aggressiven Grundschlägen und starken Aufschlägen des Chilenen – Alexander Zverev wird höllisch aufpassen und eine seiner besseren Leistungen des Jahres abrufen müssen, damit er nicht in der ersten Runde von Hamburg Schiffbruch erleidet. Jarry setzt mit dem Sieg in Bastad eine Familien-Tradition fort: Schon sein Großvater Jaime Fillol Senior konnte sich in den 70er-Jahren sechsmal in die Siegerlisten der ATP-Tour eintragen. Jetzt hat auch der Enkel seinen ersten Titel.


(Bild (c) imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 21.07.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell