Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Washington: Peter Gojowczyk erreicht erstes 500er-Halbfinale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
02.08.2019|22:10 Uhr|von Henrike Maas
ATP Washington: Peter Gojowczyk erreicht erstes 500er-Halbfinale

Peter Gojowczyk ist in Washington weiter nicht aufzuhalten. Die Nummer 122 der Welt besiegt Kyle Edmund in drei Sätzen mit 6:3, 4:6, 6:3. Damit erreicht der Münchner sein erstes Halbfinale bei einem 500er-Turnier. Zuvor hatte der Deutsche schon Andrey Rublev, Alex De Minaur und Milos Raonic geschlagen.

"Gojo" rauscht durch ersten Satz

Gojowczyk machte im ersten Satz genau mit dem Tennis weiter, das ihn überhaupt ins Viertelfinale gebracht hatte. Früh die Bälle nehmen, die Returns tief platzieren und den eigenen Aufschlag auch in Drucksituationen halten. Keine Chance für Kyle Edmund, der sich am Deutschen regelrecht die Zähne ausbiss. Immer wenn der Brite auch nur in die Nähe eines Umschwungs kam, knallte ihm "Gojo" entweder den Aufschlag oder einen Winner um die Ohren. Absolut verdient ging nach einer halben Stunde der erste Satz mit Doppelbreak an den Deutschen. 

Edmund kann die Niederlage nur noch hinauszögern

Im zweiten Satz konnte Kyle Edmund, als Nummer 34 der Welt immerhin 88 Plätze über Peter Gojowczyk platziert, den 30-jährigen Münchner dann aber etwas ausbremsen. Bei eigenem Aufschlag nun stabiler nutzte Edmund die erste Gelegenheit, die sich ihm bot, und holte sich das Break zur 3:2-Führung. Fast wäre ihm noch ein weiteres Break gelungen, aber Gojowczyk kriegte nach einem 15:40 noch die Kurve und blieb auf Schlagdistanz dran. Nur aufholen konnte der 30-Jährige den Rückstand nicht mehr. Ein dritter Satz musste das Match entscheiden.

Wollte "Gojo" das Match nun nicht gänzlich aus den Händen geben, musste er schnell wieder zum Tennis aus Satz 1 finden. Das bekam der Deutsche dann auch hin und nahm Edmund das Break zur 3:1-Führung ab. Das hielt er dann bis zum Ende durch, machte es in seinem letzten Aufschlagspiel aber noch mal spannend. Den fünften Matchball nutzte Peter Gojowczyk und wartet im Halbfinale nun auf den Gewinner der Partie zwischen Marin Cilic und Daniil Medvedev.

Viertelfinale Washington, Head2Head 2:0 Edmund (2017 Atlanta, 2018 Peking), wäre 1 HF in diesem Jahr sowie 1 HF bei einem 500er für "Gojo"

(Bild © imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Henrike Maas
am 02.08.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst sp├Ąter entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausr├╝stung etwas detailverliebt, kann man mit ihr ├╝ber alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beitr├Ągen von Henrike Maas