Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Washington: Teenie-Doppel Gauff/McNally im Finale - Aus für Murray-Brüder

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
03.08.2019|11:15 Uhr|von Dennis Ebbecke
Washington: Teenie-Doppel Gauff/McNally im Finale - Aus für Murray-Brüder

Dieses Teenie-Doppel verzaubert ganz Washington - und die Welt. War es in Wimbledon noch die 15-jährige Cori Gauff, auf die Dank ihres Durchmarsches bis ins Achtelfinale sämtliche Blicke fielen, steht bei den Citi Open 2019 die nur zwei Jahre ältere Caty McNally im Fokus. Doch das Beste für die US-amerikanischen Tennis-Fans ist: Gauff ist - zumindest im Doppel - weiterhin an ihrer Seite.

Welche eine Erfolgsgeschichte: Die 17-jährige McNally hat erst mit einem 6:4, 6:3 gegen Su-wei Hsieh das Halbfinale im Einzel erreicht (trifft dort am Samstagabend auf Camila Giorgi) und dann an der Seite von Gauff das Doppel-Finale perfekt gemacht - und wie!

Gauff und McNally: "Wir werden zusammen bei den US Open spielen"

Die beiden Shootingstars des Tennissports machten mit dem an drei gesetzten Duo Miyu Kato/Anna Kalinskaya kurzen Prozess. Nach nur 50 Minuten war das Match 6:1, 6:2 zugunsten der US-Girls entschieden. In der anschließenden Pressekonferenz konnten die zwei ihr Glück kaum fassen. "Dies ist erst unser zweites gemeinsames Event, und es zeigt nur, dass wir wirklich gut zusammenspielen und dass unsere Spielweisen sehr gut ineinandergreifen", erklärte McNally.

Cori Gauff, die diesmal im Einzel gescheitert war, stimmte in den Freudengesang mit ein, freute sich vor allem für den Einzel-Erfolg ihrer Doppel-Partnerin. Eine kleine Überraschung hatte dann noch McNally parat, indem sie verkündete: "Wir werden zusammen bei den US Open spielen". Zunächst einmal steht aber das Endspiel von Washington gegen Fanny Stollar und Maria Sanchez an.

Drei Tiebreaks in einem Match: Andy und Jamie Murray scheitern knapp

Hingegen ist das Doppel-Comeback der Murray-Brüder - zumindest in Bezug auf Washington - beendet. In einem unglaublich engen Match mit zwei Tiebreaks und einem finalen Match-Tiebreak zogen Andy und Jamie im Viertelfinale den Kürzeren. Das erfahrene Duo um Michael Venus und Raven Klaasen setzte sich mit 6:7 (3), 7:6 (6), 10:7 durch.

(Bilder © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 03.08.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke