Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Lopez/Murray: Über diesen herrlichen Blackout lacht die Tennis-Szene

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
07.08.2019|15:50 Uhr|von Dennis Ebbecke
Lopez/Murray: Über diesen herrlichen Blackout lacht die Tennis-Szene

Er gilt mit seinen 37 Jahren als einer der erfahrensten Tennisspieler auf der Tour. Doch selbst ein Feliciano Lopez ist nicht davor gefeit, mal einen Anfängerfehler zu begehen. So geschehen beim Doppelauftakt in Montreal an der Seite von Andy Murray. Bei 4:3 und 0:40 gegen Lukasz Kubot/Marcelo Melo schenkt das spanisch-schottische Duo ein Aufschlagspiel ab - ohne den Fehler im ersten Moment zu realisieren.

Was war passiert? Melo kann einen harten Schmetterball von Lopez nur noch unkontrolliert ins Aus spielen, und dennoch geht der Punkt an den Brasilianer. Lopez fing den Ball mit dem Schläger auf, ehe die Filzkugel auf dem Boden aufgekommen war. Damit Punkt für den Gegner!

Ende gut, alles gut: Lopez/Murray bleiben als Duo ungeschlagen

Als der Schiedsrichter den neuen Spielstand und damit das Break verkündete, konnte es Lopez gar nicht glauben. Sein verdutzter Blick sprach Bände. Erst nach einem Gespräch mit Partner Murry schien ihm zu dämmern, welch ein Fauxpas ihm gerade unterlaufen war.

Doch alles halb so schlimm: Zwar verloren Lopez/Murray diesen Satz tatsächlich, doch das Match konnten sie - wenn auch knapp - letztlich für sich entscheiden. Mit 6:7, 6:3, 11:9 zogen die beiden in die nächste Runde ein, wo sie es mit dem französischen Duo Fabrice Martin und Jeremy Chardy zu tun bekommen werden.

Mit diesem Sieg haben die Queens-Gewinner Lopez und Murray ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Seite an Seite haben die Tennis-Legenden noch nicht ein Doppel verloren. Mehr noch: Mit diesem menschlichen Blackout haben sie die Herzen vieler Amateuerspieler gewinnen können.

(Bild © imago images / Bildbyran / Screenshot)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 07.08.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke