Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Cincinnati: Struff unterliegt dem bärenstarken Medvedev

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.08.2019|20:45 Uhr|von Christian Schwell
ATP Cincinnati: Struff unterliegt dem bärenstarken Medvedev

Jan-Lennard Struff (ATP 36) hat das Viertelfinale beim Masters-Turnier in Cincinnati verpasst. Nach guten Leistungen in den vorherigen Runden gegen Ivo Karlovic (Kroatien) und Stefanos Tsitsipas (Griechenland) war heute gegen Daniil Medvedev (ATP 8) aus Russland beim 2:6, 1:6 kein Kraut gewachsen.  

Medvedev mit schon neun Siegen auf Hartplatz in den letzten Wochen

Nach dem emotional und körperlich aufreibendem Erfolg im Tiebreak des dritten Satzes gegen Medvedevs Top-10-Kollegen Stefanos Tsitsipas gestern war der Russe sicherlich  heute einer der schwierigsten und undankbarsten Gegner im Feld. Medvedev ist DER Spieler der bisherigen nordamerikanischen Hartplatz-Saison, hat in Washington und Montreal jeweils ohne Satzverlust die Endspiele erreicht und insgesamt in den letzten Wochen schon neun Siege auf Hardcourt einfahren können. 

Der Russe hat heute auf alles eine Antwort

Zudem war er heute in der Lage, mit dem für ihn typischen wenig spinlastigen flachen Schlägen die offensiven Bemühungen Struffs immer wieder sehr erfolgreich zu entschärfen und zu kontern. Beginnend mit dem Return brachte der 23-Jährige für den Geschmack des Deutschen viel zu viele Schläge präzise wie ein Uhrwerk lang und sicher zurück. Mit dem starken eigenen ersten Service lag er dazu bei einer Quote von über 80 Prozent, was es Struff letztendlich unmöglich machte, die ihn im beiden Sätzen früh ereilenden Rückstände zu kontern.

Eine Demonstration Medvedevs Stärken

So wurde das Match trotz aller Bemühungen des Sauerländers zu einer einseitigen Angelegenheit nachdem Medvede in Satz eins schon zwei Breaks gelungen waren, legte er im zweiten Durchgang nach und erspielte sich erneut schnell die doppelte Breakführung. Im Viertelfinale trifft Medvedev nun auf den Sieger der Partie zwischen Cincinnati-Rekordchampion Roger Federer (Schweiz) und seinem Landsmann Andre Rublev.     

(Bild (c) imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 15.08.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell