Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nach Tod ihres Vaters: Rührende Anteilnahme mit Amanda Anisimova

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
21.08.2019|10:40 Uhr|von Adrian Rehling
Nach Tod ihres Vaters: Rührende Anteilnahme mit Amanda Anisimova

Es ist eine schockierende Nachricht. Und wird die erst 17-jährige Amanda Anisimova vor die größte Probe ihres noch jungen Lebens stellen.

Am Dienstag verstarb ihr Vater Konstantin völlig unerwartet. Er war als ihr "Longtime-Coach" bekannt und gilt als Architekt des beeindruckenden Spiels seiner Tochter. Gemeinsam mit Frau Olga und der ältesten Tochter Maria wanderte die Familia 1998 von Russland nach Amerika aus.

Drei Jahre später kam Amanda in New Jersey zur Welt. Ihren größten Erfolg feierte sie mit dem Einzug ins Halbfinale der French Open in diesem Jahr. Bei den Juniorinnen gewann Anisimova 2017 die US Open - mit einem Endspielerfolg gegen Tennis-Wunderkind Cori "Coco" Gauff. In der Weltrangliste steht sie bereits auf Platz 24 und ist die jüngste Spielerin der Top 100. Nach der schockierenden Nachricht sagte Anisimova ihren Start bei den am kommenden Montag beginnenden US Open ab.

Die Reaktionen der Tennis-Welt

(Bild (c) imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 21.08.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling