Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Das denkt Boris Becker über ein Coaching von Nick Kyrgios

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
26.08.2019|15:00 Uhr|von Adrian Rehling
Das denkt Boris Becker über ein Coaching von Nick Kyrgios

Grand-Slam-Tennis mit Boris Becker am Mikrofon - immer wieder aufs Neue eine herrliche Sache. Vor den heute beginnenden US Open hat die Legende wieder ordentlich Zeilenträchtiges parat.

Beim TV-Sender Eurosport, für den er wie gewohnt als Experte im Einsatz sein wird, verriet Becker mit Blick auf Nick Kyrgios: "Ich würde ihn gerne coachen. Er ist ein Spieler, der eigentlich uncoachbar ist - das fände ich so geil." 

Kyrgios` Rüpel-Image stört Becker nicht

Dabei scheint den 51-Jährigen des Image des Australiers als Rüpel nicht wirklich zu stören: "Wenn ich jetzt nur mal meine Leidenschaft Tennis ausleben möchte, wäre das der geilste Spieler."

Allerdings schränkte Boris zumindest ein wenig ein: "Ob ich mir das antun müsste, ist eine andere Frage." An sich finden wir dieses Gedankenspielchen aber, um bei Beckers Worten zu bleiben: Geil.

(Bilder (c) imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.08.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling