Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

US Open: In der Niederlage gegen Dimitrov zeigt Roger Federer Größe

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
04.09.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
US Open: In der Niederlage gegen Dimitrov zeigt Roger Federer Größe

Als der Matchball verwandelt war, ging bei Roger Federer der Blick zu Boden. Ein ungewohntes Bild, denn normalerweise ist es ja der Schweizer, der dann jubeln darf.

Doch im Viertelfinale der US Open sollte es diesmal nicht sein. Trotz zweimaliger Satzführung musste Federer dem wiedererstarkten Grigor Dimitrov gratulieren. Statt des 21. Grand-Slam-Titels des Schweizers könnte am Sonntag tatsächlich der erste Triumph überhaupt für den Bulgaren winken.

"Also geht es auch so in Ordnung"

Vor dem finalen fünften Durchgang musste sich Roger am Rücken behandeln lassen. Und fortan schien sich der 37-Jährige nicht mehr wirklich rund zu bewegen. Doch darin wollte Federer überhaupt keine Ausrede suchen. Nach dem Match sagte er: "Ich konnte weiter spielen. Also war es ok. Ich habe mein Bestes gegeben und mit dem gekämpft, was ich hatte. Grigor war einfach besser. Also geht es auch so in Ordnung."

Dennoch wurde er noch einmal auf die Beschwerden angesprochen. Federers großartige Antwort: "Es geht nicht um meinen Körper. Dieser Moment gehört Grigor!"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#USOpen

Ein Beitrag geteilt von Grigor Dimitrov (@grigordimitrov) am

(Bild (c) imago images / Kyodo News)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 04.09.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling