Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

US Open: Emotionen pur - Champion Rafael Nadal bricht in Tränen aus

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
09.09.2019|08:30 Uhr|von Adrian Rehling
US Open: Emotionen pur - Champion Rafael Nadal bricht in Tränen aus

Schon die 4:51 Stunden Spielzeit im Finale der US Open boten alles, was das Tennis-Herz begehrt. Rafael Nadal und Daniil Medvedev boten ein spannendes, ein hochklassiges, ein dramatisches Endspiel der Extraklasse. Im Anschluss legte "Rafa" nach.

Am Ende setzte sich der 33-jährige Spanier mit 7:5, 6:3, 5:7, 4:6, 6:4 durch. Dann sank Nadal nieder, streckte alle Viere von sich. Der erste Ausbruch der Gefühle. Wenig später hatte er sich kurzzeitig wieder gefangen, auf seiner Bank Platz genommen. Auf dem riesigen Videowürfel im Arther Ashe Stadion folgten Bilder seiner nun insgesamt 19 Grand-Slam-Siege - und erneut überkamen "Rafa" die Emotionen. 

Begleitet vom riesigen Applaus der Zuschauer sagte er später: "Ich versuche eigentlich immer, meine Emotionen unter Kontrolle zu halten. Aber in diesem Moment war es unmöglich." Trotz allem Spektakels und der riesigen Euphorie um ihn dachte die Tennislegende umgehend an den unterlegenen Medvedev: "Es war ein unglaubliches Finale. Daniil hat unglaublich gespielt und gezeigt, warum er schon die Nummer vier der Welt ist, obwohl er erst 23 Jahre alt ist. Er hat eine große Zukunft vor sich und wird sicher einige Grand-Slam-Turniere gewinnen."

Große Worte eines großen Siegers. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vamosssss!!!! @usopen and thanks all!!!!

Ein Beitrag geteilt von Rafa Nadal (@rafaelnadal) am

Nadals 19 Grand-Slam-Siege im Überblick

Australian Open (1): 2009

French Open (12): 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013,
2014, 2017, 2018, 2019

Wimbledon (2): 2008, 2010

US Open (4): 2010, 2013, 2017, 2019

Die Grand-Slam-Rekordsieger

1. Roger Federer (Schweiz) = 20
2. Rafael Nadal (Spanien) = 19
3. Novak Djokovic (Serbien) = 16
4. Pete Sampras (USA) = 14
5. Roy Emerson (Australien)= 12
6. Björn Borg (Schweden) / Rod Laver (Australien) = 11

55 Triumphe der Giganten Federer, Nadal und Djokovic. Umgerechnet bedeutet das quasi: 14 Grand-Slam-Jahre nur mit Titeln dieser Legenden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Tonight at US Open: . Rafael Nadal versus Diego Schwartzman! This will be definitely a hard match. But comparing both player styles 👕👟 we can definitely say Rafa will win this battle for sure! 😍😍 . The king of clay enters the court in the new Nike Court Aero React style in black and lavender. We love this combination of colors which perfectly fit to the new Nike Zoom Cage 3. This shoe 👟 is a very special one of the Nike US Open series beacuse of its very unique shimmering shine. Do you like it?👍🏼 . . . #grandslam #usopen #newyorkstyle #fashiontennis #nikecourt #nikestyle #rafaelnadal #advantageyou #tennispoint @rafaelnadal @nikecourt

Ein Beitrag geteilt von Advantage You (@tennis_point_official) am

 (Bild (c) imago images / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 09.09.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling