Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

US Open: Finale gegen Rafael Nadal - Fans feiern Daniil Medvedev

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
09.09.2019|10:05 Uhr|von Adrian Rehling
US Open: Finale gegen Rafael Nadal - Fans feiern Daniil Medvedev

"Hörst du das, Boris?" fragte Eurosport-Kommentator und MyTennis-Experte Matthias Stach. Gemeint war das ohrenbetäubende Publikum, das für einen Spieler schrie, der noch vor wenigen Tages gnadenlos ausgepfiffen wurde.

Und es war mehr als deutlich zu hören: Die Zuschauer in New York feuerten den Russen an, den sie kürzlich noch verteufelt hatten. Was für eine Wende! Die sich Daniil Medvedev mit seinen Leistungen und Auftritte, aber auch redlich verdient hatte. Es hallte "Daniil, Daniil"-Sprechchöre von den Rängen, als es nach der 0:3-Niederlage aussah.

"Verrückt, atemberaubend, unfassbar"

Aber der 23-Jährige gab nie auf. Selbst bei einem schier aussichtslosen 0:2-Satzrückstand gegen einen starken Rafael Nadal nicht. Doch Daniil Medvedev zeichnet besonders ein unbändiger Kampfeswille aus, den er auch diesmal wieder zeigte. Bei der Siegerehrung sorgte er - genau darauf angesprochen - für Lacher: "Im dritten Satz habe ich mir schon Gedanken gemacht, was ich gleich bei der Siegerehrung als Verlierer so sage."

Stattdessen macht er weiter. Immer weiter. Und weiter. Erst nach gigantischen 4:51 Stunden und einem irren Fünfsatz-Krimi musste sich Medvedev schließlich beugen. Bei Twitter postete er ein herrliches Foto - gemeinsam mit "Rafa" und schrieb dazu: "New York - ich liebe dich! Gratulation an Rafael Nadal, er ist ein unglaublicher Champion. Für mich ... Diese zwei Wochen waren verrückt, atemberaubend, einfach unfassbar. Ich liebe eure Energie und kann es kaum erwarten, nächstes Jahr wieder herzukommen."

Darauf freuen sich ehrlich gesagt alle. Denn dieser Daniil Medvedev - auch von uns als "russischer Rüpel" nach seinem Mittelfinger-Eklat in der ersten Turnierwoche bezeichnet, begeisterte 14 Tage lang sowohl auf- als auch abseits des Courts. Ein Rohdiamant, der scheinbar mittlerweile den Weltklasse-Schliff bekommen hat. Verdienter Lohn am Rande: Medvedev ist neben Nadal, Federer und Djokovic fürs ATP-Finale in London qualifiziert. 


(Bild (c) imago images / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 09.09.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling